Healing Gong

Unser Körper besteht zu 80% aus Wasser. Diesen Anteil versetzt der Gong in Schwingung. Jede Zelle vibriert mit dem Gong. Durch diese Schwingung löst sich die Spannung im Körper. Wenn sich die Spannung löst, kann der Körper sich selbst heilen. Deshalb wird der Gong auch der Healing Gong genannt. Du liegst zugedeckt während dieser 31 Minuten und lässt die Schwingung des Gongs durch Dich hindurchziehen, Du lässt Dich von ihr davon tragen. Eine sehr entspannende und energetisierende Meditation, die auch alte Verletzungen heilen kann.