Yoga am Mittag

Mitten im Tagesgeschehen für eine Stunde abtauchen. Leg mit dieser Yogastunde eine wirkliche, tatsächliche Pause ein. Lass Deinen Kopf und Deinen Körper sich erholen. Du schöpfst neue Kraft und kannst den zweiten Teil des Tages mit viel mehr Energie, Ruhe und Gelassenheit meistern. Am Abend dieses Tages wirst Du sicher gut schlafen und ausgeruht in den nächsten Tag starten können.

Es erwartet Dich eine runde Stunde. Bestehend aus einer kleineren Übungsreihe, der Tiefenentspannung und einer Meditation.