Männeryoga

Männeryoga als mentale und spirituelle Kraftzentrale

 

Männer brauchen Yoga, damit ihre Bewusstheit verstärkt wird und die Erfahrung ihr eigenes Wachstum fördert – zur Bereicherung der Beziehung und zum Wohle aller. Männer brauchen Yoga, weil auch Männer in einer Welt leben, die uns gerne mal aus der Balance wirft. Yoga gibt Dir die Chance, in Dir zu Hause zu bleiben und hält Dich wach.

Männer brauchen Yoga, um ihre männliche Essenz zu kristallisieren. Im Gegensatz zu dem, was Männer in unserer Gesellschaft normalerweise repräsentieren, gibt es Dinge zu entdecken, die tiefer gehen und zeigen, was ein Mann bewirken kann. Männer brauchen Yoga, weil sie dadurch mit ihrer Energie in Kontakt kommen.

Ein Mann braucht ein Ziel und Yoga hilft ihm, sein Ziel zu erreichen. Männer brauchen Yoga für das Bewusstsein, um klarer zu sein und um mental und physisch fit zu bleiben.

Kundalini Yoga ist der Schlüssel zu einer verborgenen Kraft in uns. Es bringt etwas unfassbar Wichtiges an die männliche Oberfläche. Das Geschenk zu fühlen, sich selbst als Ganzes fühlen zu dürfen. Wenn ein Mann bereit ist, das zuzulassen, dann macht es ihn nicht nur bewusster, sondern auch um einiges stärker, mental und körperlich.

Kundalini Yoga gibt Männern die Möglichkeit, sich selbst näher zu kommen, zu erfahren wie ihr Körper funktioniert und wie Mann gerade jetzt gut für sich sorgen kann. Es ist die Wiederentdeckung der Geduld und Achtsamkeit mit sich selbst als Mann.

Ein Text von Shabad Gyan Singh.

Es unterrichtet Shabad Gyan Singh