Weiterbildung zur Kinderyogalehrerin in Halle, Wittenberg und Alterode

Kinder Yoga Lehrerausbildung im Yogazentrum Halle 

Modul 1  04.04. – 07.04.2016 

Modul 2 02.05. – 05.05.2016

täglich  9:00 – 14.00 Uhr

Kosten:
Modul 1 und
Modul 2 inkl. Prüfungsgebühr          250,- Euro
Arbeitsmaterial für beide Module      50,- Euro
Kontakt: Josephine Amey | Yogazentrum Halle

Kinder Yoga Lehrerausbildung an der Heimvolkshochschule Alterode 

Modul 1  19.02. – 21.02.2016

Modul 2  18.03. – 20.03.2016

freitags 15:00 – 21:00 Uhr und sonntags bis 18:00 Uhr

Referentin: Josephine Aspasia Amey

Anreise: Freitag 15 Uhr/ Abreise: Sonntag 18 Uhr

Preis: 380,00 Euro pro Person und Modul inkl. VP/DZ

Weitere Informationen anzeigen (Pdf-Datei)

Kinder Yoga Lehrerausbildung an der Volkshochschule Wittenberg

Modul 1 14.03. – 17.03.2016

Modul 2 18.04. – 21.04.2016

täglich  9:00 – 14:00 Uhr

Titel: Weiterbildung zum/ zur Kinderyoga-Lehrer/ in
Info: Inhaltliche Schwerpunkte:
Modul 1:
Grundlagen Yoga für Erwachsene: Ursprung, Haltung, Atemtechnik, energetisches System, Meditation, Unterrichtsstruktur,, Selbstwahrnehmung
Modul 2:
Grundlagen Kinderyoga, Besonderheiten der Kinderyogaübungen und die Umsetzung dieser im Unterricht, Meditationen mit Kinder und deren Wirkungsweise, Umgang mit besonderen Kindern und Unterrichtssituationen, Probestunden der Teilnehmenden Bitte bringen Sie Ihre persönliche Yoga-Matte mit!
Dozent(en): Josephine Améy
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Lindenfeld, Falkstraße 83, 2. Obergeschoss, Raum 2 (Aula)
Veranstaltungstag(e): Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Zeitraum: Mo. 14.03.2016 – Do. 21.04.2016
Dauer: 8 x 6 UE
Uhrzeit: 09:00 – 14:00
Kosten: 187,20 EUR

 

Yoga für Kinder anleiten – Erzieherweiterbildung Modul I

Eine Weiterbildung mit 42 Unterrichtsstunden in zwei Modulen für Lehrer(innen), Erzieher(innen), Eltern und alle, die es gerne erlernen möchten. Yoga ist für Kinder eine gute Möglichkeit, spielerisch in ihrem Körper anzukommen. Es stärkt ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordinationsfähigkeiten, den aufrechten Gang und den festen Stand auf dem Boden. Yoga hilft den Kindern zur Ruhe zu kommen, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu entspannen. Im ersten Ausbildungsmodul geht es um die Herleitung des Kinderyoga aus dem Erwachsenenyoga. Wir beginnen mit einer Übungsreihe für Erwachsene, denn nur wer den eigenen Körper spürt und versteht, kann andere darin unterrichten. Darauf aufbauend werden die Grundlagen des Kinderyoga erläutert und angewendet. Die Eigenheiten der Yogaübungen und die Zusammenstellung der Übungsreihen für Kinder sind weitere Themen der beiden Ausbildungsmodule. Dabei wird in der Gruppe erörtert, wie spezielle Probleme bei Kindern mit Yoga behandelt werden können. Es wird auch auf den Umgang mit problematischen Kindern während der Übungsstunden eingegangen. Dieses Seminar ist kein Frontalunterricht. Die Bereitschaft, Yoga zu üben und Kinderyoga an sich selbst zu erfahren, ist eine wichtige Voraussetzung, um möglichst viel aus dieser Weiterbildung mitzunehmen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse oder körperliche Fitness notwendig. Nach Besuch beider Module erhalten Sie ein Zertifikat über diese Weiterbildung.

Yoga für Kinder anleiten – Erzieherweiterbildung Modul II

Eine Weiterbildung mit 42 Unterrichtsstunden in zwei Modulen für Lehrer(-innen), Erzieher(-innen), Eltern und alle, die es gerne erlernen möchten. Yoga ist für Kinder eine gute Möglichkeit, spielerisch in ihrem Körper anzukommen. Es stärkt ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordinationsfähigkeiten, den aufrechten Gang und den festen Stand auf dem Boden. Yoga hilft den Kindern zur Ruhe zu kommen, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu entspannen. Im ersten Ausbildungsmodul geht es um die Herleitung des Kinderyoga aus dem Erwachsenenyoga. Wir beginnen mit einer Übungsreihe für Erwachsene, denn nur wer den eigenen Körper spürt und versteht, kann andere darin unterrichten. Darauf aufbauend werden die Grundlagen des Kinderyoga erläutert und angewendet. Die Eigenheiten der Yogaübungen und die Zusammenstellung der Übungsreihen für Kinder sind weitere Themen der beiden Ausbildungsmodule. Dabei wird in der Gruppe erörtert, wie spezielle Probleme bei Kindern mit Yoga behandelt werden können. Es wird auch auf den Umgang mit problematischen Kindern während der Übungsstunden eingegangen. Dieses Seminar ist kein Frontalunterricht. Die Bereitschaft, Yoga zu üben und Kinderyoga an sich selbst zu erfahren, ist eine wichtige Voraussetzung, um möglichst viel aus dieser Weiterbildung mitzunehmen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse oder körperliche Fitness notwendig. Nach Besuch beider Module erhalten Sie ein Zertifikat über diese Weiterbildung.