Wellnesyoga Wochenende im Harz

19.08.2016 17:00 Uhr bis 21.08.2016 16:00 Uhr

09. bis 11.06.2017 und 25.-27.08.2017

Wellnessyoga Wochenende in Harz

Ein sinnliches Wochenende im schönen Harz.

Mit dynamischen Yogaübungen bringen Sie Ihren Körper in Schwung.

Yoga ist bestens geeignet um Stress, Schlaflosigkeit, Nervosität, Rückenschmerzen, Konzentrationsschäche und Stimmungsschwankungen entgegen zu wirken.

Die Techniken der Streßbewältigung werden so vermittelt, dass sie im Altag angewendet werden können.

In der Schwitzhütte, ähnlich einer Biosauna, bei ayurvedischem Essen, Massagen und in der Meditation entspannen Sie sich genussvoll.

Menschen die für sich sorgen werden strahlend und stark.

Ein unvergessliches Wochenende an dem Sie dabei begleitet werden „sehr gut für sich zu sorgen“.

VP/ DZ & Massage 240,- Euro

VP/ EZ & Massage 280,- Euro

Bildungshaus am Harz, Einestrasse 13, 06543 Arnstein OT Alterode

Anmeldung bei Josephine Améy

tel. 0179-73 16 327 mail: josephineamey@web.de

Businessyoga, Yoga in Ihrem Unternehmen

Wir kommen gern mit ein paar Yogamatten zu Ihnen.

45-60 Minuten Yogaunterricht  –  60,00 Euro

60-90 Minuten Yogaunterricht  –  80,00 Euro

Die Preise verstehen sich unabhänig von der Gruppengröße, zuzüglich der Fahrtkosten und ohne Mehrwertsteuer.

Der Stadtbezirk Halle Saale ist Fahrtkostenfrei.

Im Umkreis von 15 km berechnen wir 15,00 Euro Fahrtkosten.

Im Umkreis von 25 km berechnen wir 25,00 Euro Fahrtkosten.

Gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen (Kindergärten, Schulen, Seniorenheime) erfragen die gesonderten Konditonen bitte bei der Geschäftsführung.

1065

Meditationskissen

Yogakissen, Sitzkissen, Meditationskissen

aus edelsten Damaststoffen, von uns selbst und in Deutschland hergestellt. Gefüllt mit Bio- Dinkelspelz.

Wir geben Dir auf diese Kissen eine lebenslange Garantie. In dem Fall, so lang wie unser Leben ;-).

Wenn der Spelz erneuert werden soll, die Naht geplatzt ist oder der Stoff abgescheuert, schickst Du uns Dein Kissen zu und wir werden es auffrischen und in Stand setzten. Die Stoffe sind Bezugstoffe von sehr hoher Qualität. Wir beziehen sie bei VOLLSTOFF in Halle von Kirsten Heppekausen. Solltest Du etwas anders wünschen als bei uns zu sehen, kannst Du gern aus Kirstens Kollektion einen Stoff wählen und wir nähen Dir daraus Dein Kissen.Meditationskissen

Weiterbildung zur Kinderyogalehrerin in Halle, Wittenberg und Alterode

Kinder Yoga Lehrerausbildung im Yogazentrum Halle 

Modul 1  04.04. – 07.04.2016 

Modul 2 02.05. – 05.05.2016

täglich  9:00 – 14.00 Uhr

Kosten:
Modul 1 und
Modul 2 inkl. Prüfungsgebühr          250,- Euro
Arbeitsmaterial für beide Module      50,- Euro
Kontakt: Josephine Amey | Yogazentrum Halle

Kinder Yoga Lehrerausbildung an der Heimvolkshochschule Alterode 

Modul 1  19.02. – 21.02.2016

Modul 2  18.03. – 20.03.2016

freitags 15:00 – 21:00 Uhr und sonntags bis 18:00 Uhr

Referentin: Josephine Aspasia Amey

Anreise: Freitag 15 Uhr/ Abreise: Sonntag 18 Uhr

Preis: 380,00 Euro pro Person und Modul inkl. VP/DZ

Weitere Informationen anzeigen (Pdf-Datei)

Kinder Yoga Lehrerausbildung an der Volkshochschule Wittenberg

Modul 1 14.03. – 17.03.2016

Modul 2 18.04. – 21.04.2016

täglich  9:00 – 14:00 Uhr

Titel: Weiterbildung zum/ zur Kinderyoga-Lehrer/ in
Info: Inhaltliche Schwerpunkte:
Modul 1:
Grundlagen Yoga für Erwachsene: Ursprung, Haltung, Atemtechnik, energetisches System, Meditation, Unterrichtsstruktur,, Selbstwahrnehmung
Modul 2:
Grundlagen Kinderyoga, Besonderheiten der Kinderyogaübungen und die Umsetzung dieser im Unterricht, Meditationen mit Kinder und deren Wirkungsweise, Umgang mit besonderen Kindern und Unterrichtssituationen, Probestunden der Teilnehmenden Bitte bringen Sie Ihre persönliche Yoga-Matte mit!
Dozent(en): Josephine Améy
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Lindenfeld, Falkstraße 83, 2. Obergeschoss, Raum 2 (Aula)
Veranstaltungstag(e): Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Zeitraum: Mo. 14.03.2016 – Do. 21.04.2016
Dauer: 8 x 6 UE
Uhrzeit: 09:00 – 14:00
Kosten: 187,20 EUR

 

Yoga für Kinder anleiten – Erzieherweiterbildung Modul I

Eine Weiterbildung mit 42 Unterrichtsstunden in zwei Modulen für Lehrer(innen), Erzieher(innen), Eltern und alle, die es gerne erlernen möchten. Yoga ist für Kinder eine gute Möglichkeit, spielerisch in ihrem Körper anzukommen. Es stärkt ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordinationsfähigkeiten, den aufrechten Gang und den festen Stand auf dem Boden. Yoga hilft den Kindern zur Ruhe zu kommen, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu entspannen. Im ersten Ausbildungsmodul geht es um die Herleitung des Kinderyoga aus dem Erwachsenenyoga. Wir beginnen mit einer Übungsreihe für Erwachsene, denn nur wer den eigenen Körper spürt und versteht, kann andere darin unterrichten. Darauf aufbauend werden die Grundlagen des Kinderyoga erläutert und angewendet. Die Eigenheiten der Yogaübungen und die Zusammenstellung der Übungsreihen für Kinder sind weitere Themen der beiden Ausbildungsmodule. Dabei wird in der Gruppe erörtert, wie spezielle Probleme bei Kindern mit Yoga behandelt werden können. Es wird auch auf den Umgang mit problematischen Kindern während der Übungsstunden eingegangen. Dieses Seminar ist kein Frontalunterricht. Die Bereitschaft, Yoga zu üben und Kinderyoga an sich selbst zu erfahren, ist eine wichtige Voraussetzung, um möglichst viel aus dieser Weiterbildung mitzunehmen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse oder körperliche Fitness notwendig. Nach Besuch beider Module erhalten Sie ein Zertifikat über diese Weiterbildung.

Yoga für Kinder anleiten – Erzieherweiterbildung Modul II

Eine Weiterbildung mit 42 Unterrichtsstunden in zwei Modulen für Lehrer(-innen), Erzieher(-innen), Eltern und alle, die es gerne erlernen möchten. Yoga ist für Kinder eine gute Möglichkeit, spielerisch in ihrem Körper anzukommen. Es stärkt ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordinationsfähigkeiten, den aufrechten Gang und den festen Stand auf dem Boden. Yoga hilft den Kindern zur Ruhe zu kommen, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu entspannen. Im ersten Ausbildungsmodul geht es um die Herleitung des Kinderyoga aus dem Erwachsenenyoga. Wir beginnen mit einer Übungsreihe für Erwachsene, denn nur wer den eigenen Körper spürt und versteht, kann andere darin unterrichten. Darauf aufbauend werden die Grundlagen des Kinderyoga erläutert und angewendet. Die Eigenheiten der Yogaübungen und die Zusammenstellung der Übungsreihen für Kinder sind weitere Themen der beiden Ausbildungsmodule. Dabei wird in der Gruppe erörtert, wie spezielle Probleme bei Kindern mit Yoga behandelt werden können. Es wird auch auf den Umgang mit problematischen Kindern während der Übungsstunden eingegangen. Dieses Seminar ist kein Frontalunterricht. Die Bereitschaft, Yoga zu üben und Kinderyoga an sich selbst zu erfahren, ist eine wichtige Voraussetzung, um möglichst viel aus dieser Weiterbildung mitzunehmen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse oder körperliche Fitness notwendig. Nach Besuch beider Module erhalten Sie ein Zertifikat über diese Weiterbildung.

 

Sadhana – die tägliche Praxis

Von Sangeet Gill.

Sadhana -gemeinsam oder in einer Gruppe – ist Yoga und Meditation am frühen Morgen, wenn der Winkel der Sonne zur Erde am geeignetsten dafür ist. Dies ist nicht unbedingt die leichteste Zeit, um aufzustehen.

Yogi Bhajan sagt dazu: „Niemand möchte zwischen 3 und 6 Uhr aufstehen. Niemand! Denn jeder möchte doch ein wenig Entspannung im Leben. Und wir möchten unsere Ruhe haben, und das ist die ruhigste Zeit…Ich habe friedlich geschlafen. Ich habe niemanden gestört, warum sitze ich jetzt hier herum und wiederhole dauernd dieses … Mantra. Mein Gott, immer wieder, ich werde verrückt. Ist es nicht genug, einmal etwas zu sagen, vielleicht zwei Mal – aber 108 Mal!… Die Antwort ist Ausdauer… Sadhana schenkt dir vollkommene gedankliche Ausdauer. Körperliches Durchhaltevermögen ist gut. Aber darüber hinaus brauchen wir auch ein geistiges Durchhaltevermögen. Sonst haben wir keine Chance, dass unser Leben glatt verläuft, dass wir glücklich und zufrieden und erfolgreich sind. Das sind Notwendigkeiten, das sind Grundbedingungen… Sadhana gibt dir das, was du für deine geistige Ausdauer brauchst. Und Liebe ist das, was deine spirituelle Ausdauer inspiriert. Wenn du liebst, wirst du niemals aufgeben.“ (Yogi Bhajan, 22.01.91)

Eine wichtige Vorlesung von Yogi Bhajan über Sadhana auf YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=GK4307fPaPY

Wenn der menschliche Körper nicht regelmäßig gewaschen wird, fängt er an zu stinken. Die Absonderungen auf der Haut zersetzen sich und erzeugen einen unangenehmen Geruch. Genau der gleiche Prozess passiert, wenn der Geist nicht regelmäßig (z.B. durch Yoga und Meditatuon) „gereinigt“ wird. Die Absonderungen des Geistes sinken ab in das Unterbewusstsein und „verschmutzen“ unsere Gedanken.

Reinigung bedeutet, den Ballast des Unterbewusstseins los zu lassen, und damit innerlich frei zu werden.
Die tägliche Routine dieses morgendlichen inneren Reinigungsprozesses nennt sich Sadhana. Im Kundalini Yoga ist dies ein Morgengebet der Sikhs, das Jap Ji, eine Yogaübungsreihe der freien Wahl und eine Abfolge von 7 Gesangs-Meditationen, die Sadhana-Mantren. Insgesamt dauert dies zweieinhalb Stunden und macht damit ein Zehntel des Tages aus. So eine Zeitspanne ist, wenn sie täglich praktiziert wird, völlig ausreichend um ein kontinuierliches inneres Wachstum zu gewährleisten.

Der Geist wird nach und nach klarer und das Körperbewusstsein nimmt zu. In diesem Wachstumsprozess gibt es Höhen und Tiefen, aber es ist ein menschlicher Weg, denn alle Menschen sind „spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen“.
Vielen Menschen können sich nicht vorstellen, morgens aufzustehen und zweieinhalb Stunden ihrem inneren Prozess zu widmen. Wer Kinder hat und eine reguläre Arbeitsstelle, kann sich oftmals nicht einmal eine halbe Stunde vorstellen, die vom normalen Tagesablauf abweicht.
Ein effektives Sadhana muss nicht unbedingt zweieinhalb Stunden dauern. Am Anfang eines yogischen Weges macht das sehr viel Sinn, um erst einmal Grundlagen zu schaffen. Eine spirituelle Praxis kann aber auch nur 10 Minuten dauern. Wichtig ist, dass sie regelmäßig jeden Tag ausgeübt wird, z.B. in Form von einer bestimmten Meditation oder einer kurzen Yoga – Übungsreihe. Die Kontinuität ist das Entscheidende, auf das Körper und Geist reagieren. Die tägliche Routine wird dadurch zu einem Teil des Lebens, die uns als ständiger Impulsgeber und Inspirator dient. Zweieinhalb Stunden ist das Idealmaß, aber dass ist oftmals nur in besonderen Lebensabschnitten oder unter speziellen Bedingungen möglich

Lectures zum Sadhana von Yogi Bhajan

Grundsätzliches zu Sadhana von Sat Hari Singh

Eine besondere Erfahrung ist das Sadhana in einer Gruppe. Zum individuellen Wachstumsprozess kommt dann auch noch der Prozess der Gruppe hinzu, der eine ungeahnte Dynamik entfalten kann. In Deutschland gibt es eine einige Orte, wo an solchen Kundalini Yoga Gruppen-Sadhanas am frühen Morgen teilgenommen werden kann. Diese Veranstaltungen sind für jeden offen und kostenfrei.

Einige Orte wo Sadhana nach Yogi Bhajan stattfindet

Die Sadhana-Mantren als MP3-Download

Tanz wie Du bist

Aus yogischer Sicht reinigt Tanzen Deine Aura. Das ist Dein energetisches Schutzfeld um Deinen Körper herum. Tanzen ist ein Ausdruck von Lebenslust. Sie findet sich im 2. Chakra, das für die Kreativität in Deinem Leben verantwortlich ist. Tanzen befreit den Körper von Spannungen.

Einmal im Monat, an jedem 4. Samstag, bieten wir die Möglichkeit sich auszutanzen. Spannung raus- Lebensfreude rein. Der Abend wird jeweils von einem Tanzlehrer oder Tanzpädagogen geleitet. Das Angebot ersteckt sich von Bauchtanz über Pop bis hin zum Tango. Bring mit, wen immer Du möchtest. Auch gern Deine Kindern.

Du kannst für die Stunden gern spenden, was sie Dir wert gewesen sind.

Yoga für Alle

Kommen kann, wer will. Der Unterricht orientiert sich an den TeilnehmerInnen, wie jeder andere Kurs auch. Hier sitzt ein bunt gemischtes Schülervolk auf der Matte. Wir Lehrer unterrichten so, das für Alle etwas dabei ist. Kommt gern und ohne Zögern in diese Kundalini Yoga Stunde.